Forschungsprojekt 3D-Modelle von Conrad Schick

27.02.2018

Forschungsprojekt 3D-Modelle von Conrad Schick

Der Architekt Holger Siegel wird sich in den nächsten drei Jahren um die wissenschaftliche Erforschung der von Conrad Schick Ende des 19. Jh.s hergestellten Holzmodelle kümmern. Er wird die noch vorhandenen 16 Modelle zur Stadt Jerusalem, zum Tempelberg, zum Harm esch-Scharif u.a. untersuchen und die Quellen (Karten, schriftliche Unterlagen) der Arbeit Schicks sichten. – Conrad Schick, der erste Archäologe der Stadt Jerusalem, schuf unvergleichlich exakte und detailtreue, auf wissenschaftlicher Basis erbaute Modelle, die bis heute die Fachwelt in ihrer Realitätstreue verblüffen. – Für die Zeit ab 1.5.2018 wünschen wir Holger Siegel am DEI viel Glück und eine erfolgreiche Promotionsphase.

Zurück