Bewerbungen

Richtlinien für die Teilnahme am Lehrkurs

Der Lehrkurs richtet sich an Theologen/innen, Archäologen/innen, Religions- und Kulturwissenschaftler/innen mit wissenschaftlichem Abschluss sowie an Berufsträger/innen (Pfarrer/innen) mit vertieftem Interesse und/oder wissenschaftlicher Laufbahn.

Für die Bewerbung werden folgende Unterlagen benötigt:

- ein kurzes Bewerbungsschreiben, addressiert an den Verwaltungsrat des DEI

- ein Lebenslauf (auch tabellarisch),

- ein Gutachten eines akademischen Lehrers oder kirchlichen Repräsentanten,

- Erläuterungen, was Ihr besonderes Interesse am Lehrkurs ist

- eine Erklärung, dass Sie im Fall der Wahl das Stipendium annehmen werden.

Die Antragsteller können sich für zwei oder mehrere Module bewerben. Die Einführungsveranstaltung in Deutschland ist Pflicht. Die Mindestdauer für die Teilnahme am Lehrkurs beträgt insgesamt 4 Wochen und wird mit einem Zertifikat ausgewiesen. Bewerbungsschluss ist jeweils der 15. Oktober.

Rückfragen zu den Lehrkursen richten Sie bitte an:

Professor Dr. Dr. Dr. h.c. Dieter Vieweger, E-Mail: director@dei-jerusalem.de

und

Dr. Jutta Häser, E-Mail: gpia@go.com.jo

Interessenten senden ihre Bewerbungsunterlagen an:

Evangelische Kirche in Deutschland
Deutsches Evangelisches Institut für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes
Geschäftsführung
Herrenhäuser Straße 12
D-30419 Hannover